Kunst über Kunst- Amsterdam Day 3

woensdag – 14. August 2019

Heute ist Museentag. Ich habe mich schon sehr auf diesen Tag gefreut und werde heute einige Kunstwerke von van Gogh, Banksy und Moco aus nächster Nähe sehen.

Allerdings sagt mir mein inneres Bauchgefühl, das mein Körper noch ein paar Stunden schlafen möchte. Meine Augen sind verquollen und die Müdigkeit nicht zu ignorieren. Ein kurzer Blick in den Spiegel bestätigt meine Annahme also, ich habe viel zu wenig geschlafen und hätte das Aussortieren der Fotos vielleicht nicht gestern Nacht machen sollen. Es ist nicht zu ändern – jetzt ist die Speicherkarte wenigstens wieder frei und neue Fotos können geknippst werden.

Wir machen uns fertig und starten in den Tag mit einem 30 minütigen Spaziergang, um uns einen tollen Frühstücksspot zu suchen. (Der Foodguide kommt wirklich noch, versprochen!)
Gestärkt laufen wir erneut gute zehn Minuten und kommen am Moco Museum an. Für mich scheint es, wie eine große Museumsinsel mit unterschiedlichen Gebäuden und unterschiedlichen Künstlern, die alle durch einen Park verbunden sind. Für den Vormittag werden wir uns nur ein kleineres Haus anschauen, das besonders moderne Kunst vertritt.

Über das Moco Museum

„Das Moco Museum befasst sich besonders mit radikalen und einflussreichen Künstlern neuer Kunstrichtungen wie Street Art und Pop Art. Hier finden Sie große Künstler wie Andy Warhol, Jeff Koons, Keith Haring, KAWS und JR.
Seit seiner Eröffnung 2016 zeigt das Moco Museum legendäre Werke namhafter internationaler Künstler. Neben modernen und zeitgenössischen Kunstwerken ist eine einzigartige Sammlung von Werken des Streetart-Künstlers Banksy zu sehen.
Das Museum befindet sich in der monumentalen „Villa Alsberg“ auf dem Museumplein in Amsterdam. Die einzigartige Art und Weise, wie Ausstellungen hier präsentiert werden, bietet Ihnen ein unvergleichliches Kunsterlebnis!
Ausstellungen
Moco Masters: Warhol, Koons, KAWS & viele andere
Banksy: Laugh Now
Daniel Arsham: Connecting Time“

(Quelle: Internetseite des Museums https://mocomuseum.com/de/ )

Das Museum hat mir sehr gut gefallen, da coole Styles mit politischen Statements verknüpft sind und Banksy und Co somit der Gesellschaft beim Genießen der Kultur einen Denkzettel verpassen können.

Nach zwei Stunden gefüllt mit moderner Kunst, brauchten wir unbedingt einen Kaffee und etwas zum Essen. Mal wieder.

Weiter steht heute das Van Gogh Museum auf dem Plan. Unser Zeitslot beginnt um 13.45 und wer den nicht innerhalb einer halben Stunde wahrnimmt, kann sich den Besuch abschminken.

Generell würde ich euch für die Museen in Amsterdam empfehlen, Tickets online zu buchen, sofern das möglich ist. Man spart sich das lange Warten in den Schlangen und im Idealfall ist es auch noch einige Euro günstiger.

Im Van Gogh Museum darf man leider keine Fotos machen, aber ich kann euch sagen, es lohnt sich. Schon alleine die Architektur des Gebäudes hat mich beeindurckt. Die Kunst von VvG ist überall bekannt und ich habe mir ausreichend Zeit genommen das Haupthaus und die zwei Ausstellungen anzugucken. Seine Kunst gefällt mir gut, auch wenn es manchmal ganz einfache Motive sind, die einen dennoch faszinieren können. Auch über ihn als Person hat man einiges gelernt, was man davor vielleicht noch nicht wusste. Durch und durch eine inspirierende Persönlichkeit mit einem ganz besonderen Blick für die alltägliche Schönheit.

For my part I know nothing with any certainty, but the sight of the stars makes me dream.

Vincent van Gogh
Werbeanzeigen

Kommentare

  1. wow, so cool! Ich beneide dich ein wenig – ich wollte letztes Jahr so gern zu Van Gogh, habe aber leider keine Karten mehr bekommen… ich muss also dringend nochmal hin!

    Cooler Post!

    Liebst,
    Alena
    lookslikeperfect.net

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Alena 🙂
      Ja, das van gogh Museum lohnt sich total!
      Wir haben stunden damit verbracht die Bilder anzugucken und durch das Gebäude zu laufen 🙂
      Wenn du die Karten ein paar Tage früher online bestellst, dann klappt’s bestimmt 😀
      Liebst, Marie

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s